Ja, der gewöhnliche Europäer kennt die Entstehungsgeschichte der mazedonischen Identität (noch) nicht, das interessiert ihn nicht. Sie können immer noch die Taktik anwenden: Der Dieb sagt, haltet den Dieb.

 

Aber wenn Sie glauben, dass hochrangige Diplomaten und Agenturen aus Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien und anderen Ländern die Lügen und die Erpressung glauben werden oder sogar Sie als Serbien und Russland unterstützen werden- Sie verwechseln die Europäische Union mit Titos Jugoslawien oder den Sowjets.